Selbststeuerungs-Chancen Ihrer Mitarbeiter

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigt: Immer mehr Beschäftigte nehmen ihre Arbeitssituation als psychisch belastend wahr und prognostiziert einem weiteren drastischen Anstieg von entsprechenden Erkrankungen. Die Folge für Unternehmen: Steigende Krankenstände und Leistungsminderung durch innere Kündigung, Absentismus, Mobbing.

Gleichzeitig hält nach GFK Umfrage jeder 4. Deutsche den Druck, den er sich selber macht, für seinen größten Stressfaktor. Das heißt, es gibt Einflussfaktoren, die gesteuert werden können. Für die langfristige Sicherung des wirtschaftlichen Erfolgs können und müssen Unternehmen gegensteuern. Führungskräfte halten dabei die Schlüsselrolle. Das Ziel: psychische Gesundheit, mentale Fitness, Motivation und gute Performance in anspruchsvollen Situationen ist erreichbar. Nutzen Sie Erkenntnisse über die Selbststeuerungschancen Ihrer Mitarbeiter und die enormen Einflussmöglichkeiten durch Führungsverhalten.

Rückruf-Service

Die Schnittmenge sind die Menschen

Beginnend mit dem Studium, dann in meiner mittlerweile 20 jährigen beruflichen Erfahrungen in Beratung, Coaching und Mitarbeiterführung hat mich immer wieder eine Frage beschäftigt: Was macht es eigentlich aus, dass manche Menschen gesund, motiviert und kraftvoll bleiben, auch wenn es einmal etwas turbulenter wird und was sind die Hinderungsgründe.
Diese Frage hat meinen Forscherdrang aktiviert, Fortbildungswege gehen lassen und berufliche Entscheidungen vorangetrieben.
Meine Ergebnisse haben meine Arbeitsweise bestimmt.

Dies gilt sowohl für die Führungskräfteentwicklung als auch für die Stärkung des Potenzials einzelner Mitarbeiter in wichtigen Funktionen. Für mich macht es keinen Unterschied, ob ich in einem Konzern oder in einer kleinen sozialen Organisation unterstützen kann. Die Schnittmenge sind die Menschen, die darin arbeiten, auch wenn Unternehmenssituation und Kultur sich wesentlich unterscheiden können. Meine Triebfeder ist mein Interesse an den psychologischen Hintergründen im Menschlichen und Zwischenmenschlichen.

Vita Telse Hansen

Krankenstände reduzieren – Widerstandskraft entwickeln

Längere Zeiten mit belastendem Stress führen zu anhaltender Erschöpfung und Erkrankung. Hier kann ein Arbeitgeber schützen.

Für die Prävention von Stress, Burnout und psychischen wie körperlichen Erkrankungen braucht ein Unternehmen Handlungskompetenz – von Mitarbeitern und Führungskräften.

Der Effekt: Sicherheit in der eigenen Gesundheitsförderung und Steigerung der persönlichen Stressresistenz.


Das Ergebnis: sinkende Krankenstände durch Achtsamkeit und Selbststeuerung

  • Coaching
  • Prozessberatung für Ihr Unternehmen
  • Selbst- und Stress-Management für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Burnout: Prävention und Beratung als Führungswissen und für gefährdete Mitarbeiter

Führungsqualität heben – Motivation steigern

Die Stärkung des Wissens und der Handlungskompetenz der Führungskräfte ist die Königsdisziplin der Betrieblichen Gesundheitsfürsorge. Dies belegen diverse Studien:

Die Führungsqualität hat einen nachweisbaren Einfluss auf die Arbeitszufriedenheit, Motivation und Unternehmensbindung der Mitarbeiter sowie deren Stressresistenz und Gesundheit.

Der Effekt: Kompetenz in der Förderung der psychischen Gesundheit der Mitarbeiter, aufmerksamer und sicherer Umgang mit belasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Besserung der Kommunikation und Steigerung der Arbeitszufriedenheit.


Das Ergebnis: sinkende Krankenstände durch Führungsqualität

  • Führungskräftecoaching
  • Kompetenz-Training Gesundheitsorientierte Führung
  • Erkennen und Umgehen mit gefährdeten Mitarbeitern

Mit Businesscoaching Potenziale nutzen – Leistungsblockaden beseitigen

Die Belege der neurobiologischen Forschung sind eindeutig: Der rationale Verstand hat einen nur begrenzten Einfluss.

Kraftvoll und selbstbewusst auftreten, in jeder Situation klar kommunizieren, neue Herausforderungen entspannt angehen, Erfolge präsentieren, so sind die Erwartungen besonders an Führungskräfte. Wenige sprechen darüber, dennoch erleben viele Leistungsträger Folgendes: Das Gefühl sich irgendwie im Kreis zu drehen, Nervosität, Sorgen, Grübeleien, Versagensangst, Präsentationsstress. Trotz höchster Kompetenz und Qualifikation ist es pure Hirnphysiologie, dass innere Blockaden, unbewusste Gefühle, Werte und Überzeugungen das Ruder übernehmen können. Diese von innen heraus zu lösen, weil der rationale Verstand allein das schlicht nicht kann, setzt ungeahnte Möglichkeiten frei.


Das Ergebnis: Gelassenheit und starkes Auftreten

  • Leistung passgenau abrufen
  • Auftrittssicherheit stärken
  • Persönlichkeit entwickeln
  • Gesundheit fördern

Öffentliche Förderung der Beratungskosten von 50% – 80%

Zurzeit bestehen interessanten Fördermöglichkeiten für eine moderne Personalpolitik im Mittelstand. Das Förderprogramm UnternehmensWertMensch wendet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie an soziale Organisationen und Stiftungen. Es ist eine Übernahme der Beratungskosten von 50% bei einer Mitarbeiterzahl von bis zu 250 Mitarbeitern vorgesehen. Bis zu 80% können bei einer Mitarbeiterzahl von bis zu 10 übernommen werden.

Als für dieses Programm autorisierte Beraterin stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und berate Sie unverbindlich über Ihre Fördermöglichkeiten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.unternehmens-wert-mensch.de.

Damit können Sie rechnen:

  • eingehendes Beratungsgespräch
  • Sondierungsgespräche und Situationsanalyse mit der Geschäftsführung/Personalentwicklung
  • Bedarfsermittlung, Auswertung und Umsetzungsplanung in Einzelgesprächen oder Workshops mit den am Prozess beteiligten Bereichen und Personen des Unternehmens
  • Maßnahmenauswahl
  • Durchführung TH oder Experten aus dem Kooperationsnetzwerk, wenn entsprechendes Kompetenzprofil benötigt wird. (häufiges Praxisbeispiel: Bedarfe in der Ablaufplanung und Organisationsentwicklung. Ihr Nutzen: Zugang zu passenden zertifizierten Experten ohne weiteren Auswahlaufwand)
  • Ergebnisevaluation

Rückruf-Service

Ausgewählte Referenzen:

Provinzial VersicherungsAG

Im Januar besuchte ich ein Seminar, ein Angebot unseres Unternehmens für Führungskräfte „Gesund sich selbst führen“. Dort lernte ich Frau Telse Hansen die Moderatorin des Seminars und die Wingwave Methode kennen.“ Das Seminar war der bewusste Auslöser: Wenn ich weiter so mit mir umgehe, werde ich ‚richtig‘ krank. Frau Hansen hat es mir einfach gemacht mich für das Coaching zu öffnen. Mit gezielten Methoden bin bereits jetzt zuversichtlicher, entspannter und fühle mich gestärkt. Die ersten Erfolge sind ungewöhnlich schnell erlebbar.“ (Führungskraft Provinzial VersicherungsAG)

Firmenkunden

„In den Führungsworkshops und individuellen Coachings unter der Leitung von Telse Hansen konnten die Mitarbeiter der Agentur ihre Fähigkeiten kennenlernen und durch gezielte Maßnahmen ausbauen. Dabei haben wir besonders durch die auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Lerninhalte sehr gute Erfolge erzielt. Unterstützt durch Einzelcoachings können wir heute auf eine stabile Basis aufbauen, die uns hilft, die Effizienz der Mitarbeiter und das Wir-Gefühl im Unternehmen merklich auszubauen.“
UMPR PUBLIC RELATIONS GMBH
„In den vergangenen Wochen habe ich die unterschiedlichen Strategien immer wieder bewusst angewendet und weiß ihre entlastende Wirkung sehr zu schätzen. Während meines Coachings bei Frau Hansen hat mich besonders ihre strukturierte Herangehensweise und die klare gemeinsame Zielformulierung beeindruckt. Wir haben meine Fragen genau ins Visier genommen und ich konnte so in kürzester Zeit Lösungsstrategien für eigene Unsicherheiten entwickeln. Besonders mit Konfliktsituationen konnte ich schnell einen professionell und persönlich gewinnbringenden Umgang finden.“
Projektmanagerin einer Hamburger Beratungsgesellschaft
„Frau Hansen hat aus ihrem reichhaltigen Fundus die für mich individuell beste Methodik gefunden und angewandt. Unter ihrer Anleitung konnte ich ungewöhnlich schnell Erfolge erleben. Dadurch ist meine innere Zufriedenheit im beruflichen wie auch privaten Alltag enorm gestiegen. Die Arbeit von Frau Hansen geht über das herkömmliche Führungskraftcoaching, so wie ich es kenne, weit hinaus. Ich kann Frau Hansen und ihre am Menschen orientierte Arbeit uneingeschränkt empfehlen.“
Führungskraft eines Hamburger Versicherungsunternehmens
Rückruf-Service

Kontakt

Telse Hansen

Abendrothsweg 49
20251 Hamburg

Telefon: 040 – 460 90 625
Mobil: 0177 – 7224480
Email: kontakt@telse-hansen.de